Springe zum Inhalt

Am Pfingstsonntag hat Pfarrer Jens Mayer in einem festlichen Gottesdienst, der unter dem Motto «Wieso ??? !» stand, sechzehn junge Menschen in Balgach konfirmiert.
Wir gratulieren recht herzlich (hintere Reihe v.l.) Finn Zwicky, Andrea Stein, Kim Eggenberger, Aline Meier, Jan Ammann, Rafael Steiger, Miro Schwerzmann, Silvan Jenny, (vorne v.l.) Rowan Varrie, Andrin Sonderegger, Viola Halter, Lena Capdevila, Lena Weder, Mia Rüdisühli, Julia Frei, Jonathan Fritsch.

Am 20. März 2024 der letzte Seniorennachmittag vom Winterhalbjahr.
Das Wiibertheater vu Tipilzou-Schmitter mit dem Theaterstück <<Wellness für die Ehe>>war zu Gast. Amüsant mit kleinen Episoden wie es in einer Ehe gehen kann und sich nachher alles zum Guten wendet, brachte manches schmunzeln und lachen.
Das Oldi Duo Erich und Hansruedi spielte in zwei Blöcken und umrahmte den schönen Nachmittag mit wunderschönen Melodien. Beim Balgerlied, wie die Blümlein draussen zittern und vielen anderen bekannten Liedern konnte man mitsingen.
Mit einem feinen gefüllten Brötli und gemütlichen Zusammensein, klang der schöne Nachmittag aus.
Yvonne Nüesch und Brigitte Hangartner zwei wertvollen Helferinnen durften wir uns für das langjährig mithelfen herzlichst  Danke sagen.

Am Mittwoch 21. Februar durften wir 80 Seniorinnen und Senioren im Frongarten begrüssen.
In einen interessanten Vortrag zum Thema Sicherheit im Alltag mit Herr Bücheler von der
Kantonspolizei St Gallen.
Mit vielen Beispielen und Tips, zeigte er uns auf wo Vorsicht geboten ist.
Wie Enkeltrick, Telefonate mit Forderungen, Beobachtungen bei Post und Bankbesuchen,
manipulierten Telefonnummern und Haustürbesuchen, und vieles mehr.
Gesundes Misstrauen und Wachsamkeit erschweren Trick und Taschendieben die Arbeit.
Herr Bücheler, macht alles mit viel Humor.
Nach dem Vortrag durften Fragen gestellt werden, das auch rege genutzt wurde.
Bei Kaffee und etwas Süssem, wurde über das Gehörte ausgetauscht und eigene Erfahrungen
weitergegeben

Am 17. Januar 2024 waren die Sunsingers bei uns Gast. Sie berührten die Herzen der Zuhörer. Der goldene Chor wie ihn die Chorleiterin Christina Frei nennt, war unglaublich was für eine Ausstrahlung und Lebensfreude die Sängerinnen und Sänger hatten und mit bekannten Liedern zum mitsingen eingeladen haben. Ein berührender Nachmittag der in die Herzen ging.

Evangelische Kirchgemeinde Balgach auf Reisen

Am 5. Juli bei etwas bewölktem Himmel versammelten sich 70 Seniorinnen und Senioren zum jährlichen Ausflug. Dieses Jahr ging die Reise ins Allgäu. Der erste Aufenthaltsort war das Glasmacherdorf in Schmidtfelden. Schritt für Schritt zusehen wie ein Glas entsteht, das verlangt dem Glasmacher viel Geschick und Umsicht ab. Nachher durfte das kleine Museum und der Glasladen besucht und natürlich auch eingekauft werden.

Kurz vor Mittag fuhren wir im Regen, eine Wolke schüttete sich diesen Moment aus, nach Leutkirch zum Mittagessen. Die Mittagspause diente mit dem feinen Essen und vielen schönen Begegnungen und Gesprächen zu einem wertvollen Zusammensein.

Kurz nach halb drei war es Zeit aufzubrechen – die Reise ging weiter. Lindau war das nächste Ziel und das Wetter wurde immer besser und die Sonne lud gerade zum Flanieren ein. Etwas Ferienstimmung tat allen gut.

Die Zeit verging wie im Fluge und schon bald war es Zeit an die Heimreise zu denken. Pünktlich kamen wir in Balgach an. Wir waren uns einig - schön wars & wir freuen uns auf ein nächstes Mal.

Franziska Weder

Am Pfingstsonntag wurden in Balgach die diesjährige Konfirmation gefeiert. Unter dem Motto «Es ish wies ish» wurden Leya Schmid, Chris Eggenberger, Florian Riedener und Florian Gähler in einem stimmungsvollen Gottesdienst konfirmiert. Die Kirchgemeinde Balgach gratuliert den Vier ganz herzlich und wünscht ihnen alles Gute.

An diesem Seniorennachmittag war das Seniorentheater St. Gallen mit dem Stück: IM PARK bei uns im österlich geschmückten Kirchgemeindehaus zu Gast. Es war ein amüsanter und fröhlicher Nachmittag an dem wir fast 100 Senioren und Seniorinnen teilnahmen.